Unsere Fachpartner

Als Verein OneGov.ch möchten wir unseren Mitgliedern nur das Beste bieten. Deshalb prüfen wir die Zusammenarbeit mit unseren Fachpartnern sorgfältig und nehmen deren Produkte genau unter die Lupe. So können wir sie mit einem eigenen Label als Fachpartner für ihre Leistungen in den Bereichen Entwicklung (Development), IT-Dienstleistungen (Business) und Beratung (Consulting) auszeichnen.

Geprüfte Partnerschaften

Bind von Partner

Mit unserem Netzwerk zu noch mehr Nachhaltigkeit

Der Verein ist bestrebt, das Lösungsportfolio rund um die Kernanwendungen OneGov Box (neu webcloud7), OneGov Gever und OneGov Cloud zu vervollständigen. Ziel ist ein möglichst komplettes und durchgängiges Angebot für Schweizer Verwaltungen zusammen mit ausgewiesenen Partnern bereit zu stellen. Das so entstandene «Netzwerk» inform eines umfassenden Ökosystems bürgt für Qualität und Nachhaltigkeit.

Bind von Partner

4teamwork AG, Bern, hat sich auf die Entwicklung von webbasierten Arbeitsplätzen spezialisiert.

Seantis GmbH, Luzern, entwickelt Webapplikationen.

webloud7 ag, Luzern, das Schweizer CMS für öffentliche Verwaltungen

Bind von Partner

JAXForms, Zürich, ist die ideale Datendrehscheibe für medienbruchfreie Digitalisierungsprojekte mit kompletter Formular- und Workflowsteuerung ohne Programmierkenntnisse.

generativ GmbH, Zürich, Spezialisten für Kollaboration und digitale Geschäftsprozesse für eine nachhaltige Umsetzung der digitalen Transformation.

BOC Information Technologies Consulting GmbH unterstützt mit Modellierungs-Software für eine effektive Unternehmens-Steuerung im digitalen Zeitalter.

Freihandlabor GmbH, Zürich, ist ein interdisziplinäres Team an den Schnittstellen zwischen Design, Technik und Kommunikation.

Bind von Partner

think future.  Unterstützt bei der Digitalen Transformation und Themen der Arbeitswelt der Zukunft (New Work).

Berner Fachhochschule, Biel, Institute for ICT-Based Management.

Stiftung Zugang für alle, Zürich, für behindertengerechte Technologienutzung.

schärli share, Liestal, Thomas Schärli