OneGovLab Q1/23

OneGovLab – für noch mehr Info und best practices

Das OneGovLab ist ein neues Format der OneGov-Community, welches wir auf vielfachen Wunsch unsere Info Sprint-Teilnehmenden lancieren. Damit soll das umfassende Wissen der Partner und Mitglieder zu spezifischen Themen geteilt werden inform eines Workshops oder Webinars.

OneGovLab-Themen Q1/2023

1/23 – Digitale Zusammenarbeit moderner Teams in Verbindung mit Geschäftsprozessen.

Prinzipien von New Work, Remote-Arbeit und generell neue Arbeits(zeit)modelle erhalten zunehmend Einzug in das Tagesgeschäft. Die Erwartungshaltung der Bürger:innen ist eine effiziente Vorgangsbearbeitung, ein hohes Mass an Digitalisierung und Klarheit über den jeweiligen Prozess. Das Nachfragen aktueller Sachstände bei einzelnen Themen ist bis heute jedoch oftmals umständlich und verlängert die Durchlaufzeit unnötig. Die Nutzung von «Drehstuhlschnittstellen» ist mühsam und fehleranfällig.

  • Datum: Freitag 3.3.2023, 9-10:30 Uhr
  • Veranstalter / Ort / Medium: generativ GmbH, 8004 Zürich, MS Teams (online)
  • Dauer: ca. 3 Std.
  • Zielgruppe: Digital-affine Mitarbeitende öffentlicher Verwaltungen. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich
  • Ziele: Ziel des Workshops ist es, den Teilnehmenden einen Eindruck über synchrone und asynchrone Kollaborationsmöglichkeiten in einem definierten Rahmen zu vermitteln.
    Weiterhin betrachten das Zusammenwirken unterschiedlicher Prozesse in einer Plattform.

2/23 – Verstecktes Prozesswissen erschliessen

Viel Prozesswissen steckt in einzelnen Mitarbeitenden. Prozessdokumentation ist gering. Hinsichtlich Unternehmens- oder Organisationssteuerung gleicht das «Segeln auf Sicht». Einsicht ist der erste Schritt, worauf Veränderung, Innovation und Optimierung aufgebaut werden kann. Aber wie kann das intrinsische Prozesswissen, das in den Köpfen der Mitarbeitenden steckt, sichtbar gemacht werden?

  • Datum: Donnerstag, 16.3.2023, 14-15 Uhr
  • Veranstalter / Ort / Medium: BOC Information Technologies Consulting, 8400 Winterthur, MS Teams (online)
  • Dauer: ca. 1 Std.
  • Zielgruppe: Prozess- und Wissensverantwortliche in öffentlichen Verwaltungen, Stiftungen, Vereinen usw.
  • Ziele: Erhalten Sie in diesem Lab Einblick in ein schematisches Vorgehensmodell, wie Sie intrinsisches Prozesswissen sichtbar machen und daraus SOLL-Prozesse modellieren. Wir stellen Ihnen Best Practice-Ansätze für den Aufbau von Projektteams vor und beleuchten die Themen Analysen von Schwachstellen, Priorisierung sowie spezifische Optimierungsfelder genauer. Ausserdem diskutieren wir gemeinsam konkrete Herausforderungen.
  • Anmeldung hier

3/23 – Cloud, Daten & Individualisierung als Herausforderung

Die Verlagerung von Software und Daten in die Cloud nimmt immer mehr an Fahrt auf, auch innerhalb von öffentlichen Verwaltungen.
Welche Auflagen an Datenschutz und Datensicherheit müssen erfüllt werden? Wie kann auf Standardlösungen aus der Cloud gesetzt werden und trotzdem eine gewisse Individualisierung möglich sein? Am Beispiel des Ökosystems PROCECO zeigen wir, wie standardisierte Lösungen mittels No Code/Low Code aus der Cloud sicher genutzt werden können.
  • Datum: Mittwoch, 29.3.2023, 16-17 Uhr
  • Veranstalter / Ort / Medium: Fabasoft 4Teamwork AG, Bern, MS Teams (online)
  • Dauer: ca. 1 Std.
  • Zielgruppe: ICT-Verantwotliche in öffentlichen Verwaltungen, Stiftungen, Vereinen usw.
  • Ziele: Einsatz, Vorteile und was Sie beachten müssen (Datenschutz, Organisation, Standards), wenn solche Technologien genutzt werden sollen?


    JaNein

    JaNein

    JaNein


    captcha