13. Info Sprint – 26.10.21, 16-19 Uhr in Winterthur

Am 26. Oktober 2021 findet der 13. Info Sprint zum Thema «Verwaltung als Ökosystem“ statt.

Unter Ökosysteme versteht man komplexe Systemverbünde von interagierenden, autonomen Einzelsystemen. Ein solches „digitales“ Ökosystem muss daher adaptiv und auf laufende Veränderungen ausgerichtet sein. Diese Veränderungen sind nicht zentral geplant, sondern resultieren aus unabhängigen Prozessen und Entscheidungen innerhalb und ausserhalb des Ökosystems.

Was bedeutet das für die Verwaltung im Rahmen der Digitalisierung?

Digitalisierung wirkt in unterschiedlichen Gestaltungsfeldern unserer Gesellschaft. Dabei sind die Grenzen zwischen den einzelnen Systemen, wie der Verwaltung, der Politik, der örtlichen Gesellschaft und der technologischen Entwicklung nicht immer klar zu ziehen.

Eine “Digitale Verwaltung” muss die entsprechenden Gestaltungsfelder mit allen Facetten des kommunalen Lebens ganzheitlich betrachten im Sinne eines integrierten Ökosystems.

Referenten und Präsentationen

Profitieren Sie von den Referaten und direkten Kontakten mit Fach-Experten aus Organisation, Prozesse, Strategie und Technologie. Sie erläutern praxisorientiert wie sich eine Verwaltung und vor allem die IT in einem solchen Ökosystem orientieren und im Rahmen der Digitalisierung smart ausrichten kann.

Dazu zählen etwa Marc Werlen, Grün Stadt Zürich, Mario Peverelli , think future oder Fabio Anghileri, BOC und Roger Künzli von CSP AG. Alles immer perfekt umrahmt von unseren Spezialisten rund um die OneGov-Plattform Pascal Habegger, 4Teamwork und Fabian Reinhard, Seantis.

Melden Sie sich jetzt an:


    JaNein


    JaNein

    Weitere Infos zu früheren Info Sprints.